• Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Mo-Fr: 09:00 - 17:00 Uhr

Bestellungen von Büchern & Filmendirekt an den Autor

Bestellungen wie folgt:

  • Kontakt aufnehmen, Titel des Produktes in der Bestellung nennen und genaue Adresse mitteilen.

  • Sie erhalten dann via Email die Bankverbindung.

  • Wenn die Zahlung eingegangen ist wird der Artikel umgehend an die von Ihnen genannte Adresse versendet.

Es mag etwas Umständlich erscheinen, dafür brauchen Sie aber keinerlei Umverpackung und keine Portogebühren, von 3,00 € bezahlen.
Der Versand ins europäische Ausland muss voll berechnet werden, Sie erhalten dann einen Rabatt von ebenfalls 3,00 €.

Für Donaureisende:
Herr Johannes Heiduck, der Hannes oder Hafenspion, hat in der Regel ein paar Bücher für den Direktvertrieb.
Hannes einfach vor Ankunft in Regensburg kontaktieren, er wird dann erklären wie er das Material an Bord bringt.
Johannes Heiduck, 0174 4903911
  • Image 1
  • Image 1
Schlechtwetterzonen Band I, „Voraus, voraus und allzeit gute Fahrt“.
Seiten 360, ISBN: 978-3-86963-670-2, 16,00 Euro
  • Image 1
  • Image 1
Schlechtwetterzonen Band II, „Wer zu viel rückwärts macht, kommt nicht voraus“.
Seiten 520, ISBN 978-3-86963-671-9, 17,00 €
  • Image 1
  • Image 1
Schlechtwetterzonen Band III, „das Schleusenmeister und der Drumherum“
Seiten 372 Seiten, ISBN 978-3-86963-672-6, 16,00 €
  • Image 1
  • Image 1
Schlechtwetterzonen Band IV, „Im Schatten der Zufriedenheit“
506 Seiten, ISBN: 978-3-86963-536-1, 18,00 Euro

Sie können hier den Link zu einem bebilderten Hörspiel von „Im Schatten der Zufriedenheit“ folgen.
https://www.youtube.com/watch?v=YuhJzHJ_9dw
  • Image 1
  • Image 1
Schlechtwetterzonen
Band V
„Mein Bruder Mario Reich
… Verdammtes Vaterland“
Teil I
 
Link zu Youtube
  • Image 1
  • Image 1
Dokumentation 220 Millionen Tonnen, „Binnenschifffahrt Heute und Morgen“ Laufzeit, 90 Min.
Die Dokumentation entstand ausschließlich im Low-Budget-Verfahren. Sie erfuhr keinerlei finanzielle Unterstützung.
Die genannten Firmen und Institutionen haben durch die Bereitstellung von Film- und Bildmaterialien unterstützend zur Entstehung des Films beigetragen.
Die auf dieser DVD enthaltene Dokumentation ist urheberrechtlich geschützt.

Begleitbroschüre zum gleichnamigen Film der Arge IAVM, Berlin 2019, Broschur, 12,5 x 19,0 cm, 156 Seiten, 7,50 €, ISBN: 978-3-00-063032-3, DVD 10,00 €.
  • Image 1
  • Image 1
Die Dokumentation eines Zeitgeschehens.
Das Frachtschiff MS JENNY wird 2002 zum Botschafter der Wissenschaft akquiriert.
Die Schiffseigerfamilie Albrecht und Karin Scheubner haben einen sehr mutigen Schritt gewagt und dieses Projekt als unterstützungswürdig angenommen.
Seitdem bereist die MS JENNY unzählige Städte und Binnengewässer, bewältigt Hunderte von Schleusen und durchfährt Tausende Brücken, von der keine der anderen gleicht.
Erreicht als MS JENNY inkognito Städte und Häfen und verwandelt sich dort in die MS WISSENSSCHAFT.
Die Arbeitsgruppe  –  Arge IAVM  –  Initiative Audio-Visuelle Medien für soziale Themen aus Berlin, hat die Geschehnisse zwischen den Reisen von Stadt zu Stadt hinterfragt. Der lang gediente Binnenschiffer und Autor, Werner Schwarz, hat unzählige Stunden Film geschaffen, bearbeitet und letztlich zu dieser Dokumentation zusammengefügt.
Familie Scheubner war auch hier bereit zu helfen und so wurden während vielen Besuchen auf der MS JENNY und diversen Reisebegleitungen Filmsequenzen, Aufnahmen und Informationen gesammelt, die den Gästen der MS MISSENSCHAFT bisher verborgen blieben und nun einen Einblick in den unterschätzten Verkehrsträger Binnenschiff geben.
Diese Dokumentation beantwortet ein wenig die Frage,
„Wo kommt sie denn immer her, wohin fährt sie und wie macht sie das?“
DVD Video
Länge 65 Minuten
Berlin 2022
Erhältlich unter:
Link zu YouTube
  • Image 1
  • Image 1
Begleitbroschüre zum gleichnamigen Film der Arge IAVM, Berlin 2021, Broschur, 15,5 x 22,0 cm, 248 Seiten, 17,50 €, ISBN: 978-3-9822543-8-8
Unterstützt wurde dieses Projekt von der Mainschiffahrts-Gegenossenschaft eG,  Würzburg, vielen Dank.
  • Image 1
Die Länge der Dokumentation beträgt 78 Minuten. Die DVD ist im Format AVCHD.
DVD 12,50 €
Im Mittelpunkt des Films steht der Transport des Golda-Meir-Stegs per Binnenschiff nach Berlin.
In sechsmonatiger Bauzeit wurde die 190 Tonnen schwere Stahlbrücke mit dem filigranen Erscheinungsbild im bayerischen Deggendorf gefertigt. Die 78 Meter lange und 4,5 Meter breite Brücke wurde auf ein Binnenschiff verladen und auf eine anspruchsvolle Reise nach Berlin geschickt.
Bis zum Endziel hat der Steg eine 14-tägige Reise auf dem 1.629 km langen Wasserweg hinter sich gebracht, ab Deggendorf über die Wasserstraßen mit 69 Schleusen über die Donau, durch den Main-Donau Kanal, Main, Rhein, Wesel-Datteln-Kanal, Dortmund-Ems-Kanal, Mittellandkanal, Elbe-Havel-Kanal, divers Seen an der Unteren-Havel-Wasserstraße, über die Havel und Spree in den Berlin-Spandauer-Schifffahrtkanal transportiert. Am 22. Oktober wurde die Brücke in einer spektakulären Aktion mithilfe eines Krans und dessen Gegengewicht von rund 300 Tonnen aus dem Schiff BANDOLINO gehoben und an seinem dafür vorbereiteten Platz installiert.

Begleitbroschüre für diesen Film wird soll im Dezember fertiggestellt sein.
© 2022 derbinnenschiffer.de. All Rights Reserved. Designed by mfdesign